1 2 3

Vertiefung des Antwerpener Hafens

Martens en Van Oord vertiefte einen Hafen in Antwerpen, um größere Schiffe aufnehmen zu können. Das Projekt ist Teil eines mehrjährigen Plans, den gesamten Antwerpener Hafen zu vertiefen.  

Aushebungen
Im Auftrag der Antwerpener Hafenbehörde haben wir den Hafen, an dem der LPG-Terminal liegt, ausgebaggert. Martens en Van Oord bekam den Zuschlag nicht nur aufgrund des wirtschaftlich besten Angebots, sondern auch wegen seines technischen Konzepts. Insgesamt wurden im Hafen von Antwerpen 85.000 Kubikmeter Boden ausgehoben und zu Standorten in den Niederlanden transportiert.

Selbst entwickelte Flachgreiferbagger
Ein spezieller Flachgreiferbagger kam zum Einsatz. Der durch uns selbst entwickelte Greifer eignet sich ausgezeichnet, um verschiedene Bodenarten, in diesem Falle Sand und Schlamm, effizient voneinander zu trennen. Mit dem Flachgreiferbagger konnte problemlos zuerst der Schlick ausgebaggert werden. Wiederum ein Beispiel für die Fachkompetenz, über die Martens en Van Oord verfügt, wenn es um die Entwicklung von Gerätschaften geht. Der Schlamm wurde zu einer Deponie auf die Maasvlakte bei Rotterdam gebracht. Der Sand wurde in einigen unserer anderen Projekte wieder verwendet.

Zusatzqualitäten
Baggern ist in jedem Land gleich, doch für Arbeiten in einem anderen Land sind Zusatzqualitäten erforderlich, beispielsweise die Fähigkeit, andere Arbeitskulturen und  methoden zu verstehen und umsetzen zu können. Dies ist Martens en Van Oord in Belgien hervorragend gelungen, zur vollen Zufriedenheit des Auftraggebers.

Teilen Sie dieses Projekt


Verwandte Geschäftsfelder

Bei der Realisierung dieses Projekts
eingeschaltete Geschäftsfelder

Verwandtes Equipment

Bei der Realisierung dieses Projekts
eingesetztes Material