Baugruben - Geosynthetische Dichtungsbahnen

Die Niederlande sind ein dicht bevölkertes Land mit relativ hohen Grundstückspreisen. Aus diesem Grunde entstehen immer mehr unterirdische Bauten, zum Beispiel Tiefgaragen, Keller und Tunnel. Dies sind komplexe Projekte, bei denen Spezialkenntnisse und Sachverstand in Bezug auf u.a. Erdbau, Logistik und Wasserhaltung erforderlich sind. Es überrascht daher nicht, dass wir immer häufiger mit der Übernahme von herausfordernden und einzigartigen „unterirdischen Bauprojekten“ beauftragt werden.

Martens en Van Oord darf sich Spezialist im Aushub sogenannter Nassbaugruben nennen. Dies gilt sowohl vom Ufer als auch von einem Ponton aus und sowohl vor, als auch nach dem Eintreiben der Spundbohlen. Als Alternative zu Stützwänden oder Unterwasserbeton kann man auch geosynthetische Dichtungsbahnen verwenden. Wir haben große Erfahrung in der Anwendung dieses einzigartigen Arbeitsverfahrens.


Vergleichsprojekte

Markthal Rotterdam

Rotterdam, die Stadt der modernen Architektur, hat ein neues Juwel: de Markthal. Dieser Blickfang wird zur neuen Attraktion im Zentrum der Stadt an...